Planetenweg Bonn | Kameha Grand Bonn
Aktuelles Angebot : Konzert Grenzenlos
Jetzt buchen

Planetenweg

Weltraumspaziergang für die ganze Familie

  • Laufstrecke 5,946
    km
  • Laufzeit 1 Stunde
    30 Minuten
  • Ausgangspunkt Altes
    Wasserwerk

Florian´s Tipp

Meine Frau, unsere zwei Kinder und ich starten unseren Ausflug unterhalb des alten Wasserwerks bei der gelben Kugel - der Sonne. Das Schöne an dem Planetenpfad ist, dass dieser den wirklichen Gegebenheiten entspricht und die Kinder auf spielerische Weise mehr über das Sonnensystem lernen können.

Weiter geht es von der Sonne in nördliche Richtung zu den am nächsten stehenden Planeten, der Erde und dem Mond. 380 000 Kilometer trennen uns im Universum von dem nächtlichen Begleiter. Im Modell sind es gerade einmal 38 Zentimeter. Spätestens hier wird mir und meiner Familie deutlich, in welch gigantischen Entfernungen sich die Nachbarplaneten in Wirklichkeit befinden. Bei Jupiter angefangen werden nun auch die Entfernungen zu den anderen Planeten länger. So nutzen wir die Gelegenheit und legen ein kleines Picknick ein bevor es weitergeht.

Ausflugstipps im Kameha Grand Bonn

Nach unserer kleinen Pause geht es gestärkt weiter und wir erreichen nach insgesamt 1,4 Kilometern den, für die Kinder, wohl aufregendsten Planeten im Sonnensystem – den Saturn. Mit seinen Ringen sieht dieser Himmelskörper wirklich beeindruckend aus. So langsam haben wir das Gefühl selbst im Weltall zu stecken. ;) Zum Glück ist das nicht der Fall, denn, wie wir von den Bronzetafeln erfahren, wären es sonst minus 200 Grad um uns herum.

Weitere 1,4 Kilometer gelangen wir zum Planeten Uranus. Die Kinder sind Feuer und Flamme und gar nicht mehr zu bremsen und so gelangen wir in Windeseile zum Neptun-Modell, welcher vor der Friedrich-Ebert-Brücke liegt. Von hier aus machen wir uns auf dem Weg zu unserem letzten Planeten im Sonnensystem, dem Planeten Pluto. Hier im nördlichen Hafengebiet von Graurheindorf endet dann unser Weltraumspaziergang mit zwei glücklichen und erschöpften Kindern.

Denn schließlich sind wir mit umgerechnet dreifacher Lichtgeschwindigkeit durchs Universum gerauscht.

P.S.: Für alle, die sich wie ich, die Reihenfolge der Planeten einfach nicht merken können hier noch ein kleiner Merkspruch:

Mein Vater Erklärt Mir jeden Samstag Unsere Neun Planeten

(Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto)

 

 

Bericht zum Download

Florian T.
19. Mai 2017